Home Projekte Büro Kontakt Impressum
 
 










Architekturpreis 1995

Aus der Beurteilung des Preisgerichtes:

"... Beim Umgang mit der Bausubstanz durch die Verfasser wird
die genaue Bauaufnahme und ein klares Restaurierungs- und
Nutzungskonzept für ein Denkmal erkennbar. Läden im Erdgeschoss
und die Wohnnutzung im ersten Obergeschoß und im ausgebauten
Dachgeschoss berücksichtigen die überlieferte Gebäudestruktur.
   Die notwendigen Eingriffe in den Bestand, so z. B. in der Dachfläche
zum Hof durch das große Atelierfenster, werden durch den Erhalt
des großen Dachraumes und der originalen Dachkonstruktion
aufgewogen. Die vorhandene Denkmalsubstanz an Fassaden,
Türen und Fenstern ist erkennbar vorbildlich restauriert. Moderne
Ergänzungen bei Türen, Treppen und der Dachraumgestaltung
bestechen durch gute Gestaltung. ..."












© Kleinke Höhne